Alle Kategorien

Wie richte ich die Sales Force CRM-Anbindung ein?

1. Voraussetzungen 

Damit eine Schnittstelle zu Newsletter2Go möglich ist, muss ihr aktueller Salesforce-Tarif das Feature "Web Services API" umfassen. Nach aktuellem Wissensstand sind das folgende Tarife:

  • Unlimited
  • Enterprise
  • Professional (gegen Aufpreis)

Sie können unter https://www.salesforce.com/editions-pricing/sales-cloud/ jedeezit prüfen, ob ihr aktueller Tarif das Feature "Web Services API" enthält.

2. Sicherheitstoken beantragen

Um auf Ihr Salesforce-Konto zugreifen zu können, brauchen Sie zunächst einen Sicherheitstoken. Sie können diesen in Ihrem Salesforce-Account beantragen unter "<<Benutzer-Namen>>" -> "Meine Einstellungen" -> "Persönliche Daten" -> "Mein Sicherheitstoken zurücksetzen".

In der Regel erhalten sie innerhalb weniger Minuten einen neuen Sicherheitstoken per E-Mail. 

2a. [optional] Feld "Email Opt Out" sichtbar stellen

In den Ressourcen "Leads" und "Contacts" in Salesforce gibt es standardmäßig eine Checkbox namens "Email Opt Out". Auf diese versuchen wir uns zu beziehen, wenn wir den aktuellen Newsletter-Status eines Empfängers ermitteln wollen.  

Manchmal ist dieses Feld jedoch nicht sichtbar im Salesforce-Backend. Möchten Sie dieses Feld nutzen und auch weiter pflegen muss es auf jeden Fall für den gewünschten Nutzer sichtbar sein. Newsletter2Go wird dann in Zukunft den Status ebenfalls aktualisieren, wenn wir Abmeldungen erhalten.

Wie Sie das Feld für uns schreibbar machen, erfahren Sie hier: https://help.salesforce.com/articleView?id=000214338&language=en_US&type=1

Um das Feld bei sich im Backend anzeigen zu lassen: Setup -> Customize -> Contacts (Leads) -> Fields -> Email Opt Out -> View Field Accessibilty -> Auf die View klicken -> Checkbox "Visible" aktivieren:

3. Schnittstelle bei Newsletter2Go einrichten

  1. Sie finden die Schnittstelle zu Salesforce in Ihrem Newsletter2Go Account oben rechts auf dem Accountsymbol-->"Integrationen" 
  2. Tragen Sie Usernamen, Passwort und Security-Token Ihres gewünschten Salesforce-Nutzers ein. 
  3. Abhängig von Ihrem aktuellen Salesforce-Tarif müssen Sie bei Plattform entweder "Partner" oder "Enterprise" wählen. 

  1. Klicken Sie einmal auf "Zugangsdaten testen" um Ihre Angaben zu überprüfen.
  2. Sie haben nun Ihre Schnittstelle zu Salesforce erfolgreich eingerichtet. Gratulation!